14.–20.01.2019 Für alle: 18.–20.01.2019

#immcologne
Nächste Veranstaltung: imm cologne 2020

Pure Architects

Cedit, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Cedit, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne | © Constantin Meyer; Koelnmesse

Begehbarer Musterfächer der Kreativbranche

Im Januar 2018 ging erstmals das neue Messeformat Pure Architects an den Start. Mit diesem Themenbereich bietet die imm cologne alle zwei Jahre Ausstellern für innovative Raumkonzepte die Möglichkeit, ihre Neuheiten und Innovationen in dem Umfeld des Lifestyle-geprägten Pure-Bereichs zu präsentieren.

Das Badzimmer ist in Köln angekommen und wird 2020 weiter ausgebaut

Ein besonderer Fokus wurde in diesem Segment auf das Thema Sanitär gelegt. Ausstellern aus dem Bereich Bad wurde die einmalige Gelegenheit geboten, ihre kreativen Ideen für zeitgemäße Badezimmerwelten im Kontext einer internationalen Einrichtungsmesse zu zeigen. Mit Premium-Marken wie etwa burgbad, Geberit, Emco, Vola, Hi-Macs, Tece, Dallmer oder Antoniolupi startete das neue Format erfolgreich. Zudem konnten intensive Kommunikationsmaßnahmen im Vorfeld von Pure Architects das Thema Bad erfolgreich ins Medieninteresse rücken. Für die Ausgabe im Jahr 2020 wird daher Pure Architects ein Treffpunkt der Sanitärmarken sein, die sich einem trend- und designafinen Publikum präsentieren möchten.

Zusätzlich konnten die Besucher der imm cologne 2018 in der Halle 4.2. architekturgebundene Sortimente für Boden und Wand sowie architekturgebundene Lichtlösungen wie etwa von Gira entdecken.

Zukunftsthemen: Smart Home und vernetztes Licht live erleben

Mit der interaktiven Installation „let`s be smart“ widmet sich die imm cologne nicht nur dem wichtigen Zukunftsthema „Smart Home“ , sondern zeigt zum vierten Male live, wie sich die neuen Technologien auf die Gestaltung des Wohnraums auswirken und wie das Interior Design darauf reagiert. Bei dem neuen Pure-Segment Pure Architects erhält auch das technische Licht mit dem Fokus auf Vernetzung, Digitalisierung und Smart Home eine eigene Plattform.

Zielgruppe: Architekten, Inneneinrichter, Interior Designer und Kaufentscheider

Als 360-Grad-Messe widmete sich die imm cologne damit drei wichtigen Zukunftsthemen, die im Zusammenspiel mit dem Thema Einrichten immer mehr an Bedeutung gewinnen. Architekten, Inneneinrichter, Interior Designer und Kaufentscheider können sich bei Pure Architects über aktuelle Produkt-, Farb-, Material- und Trendentwicklungen rund um das Gebäude einen Überblick verschaffen. Unzählige Muster von Teppichen, Stoffen, Böden, Tapeten und Farben gilt es zu entdecken. Also viel Material und Inspiration für die kreative Arbeit von Planern. Pure Architects ist der begehbare Musterfächer für die Kreativbranche.

Next, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Vola, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Coem, burgbad, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Schäfer, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Segula, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Vallone, Halle 4.2, Pure Architects, imm cologne

Exposé

Hier gelangen Sie zu den Impressionen und einem Rückblick sowie zur Vorschau für Pure Architects 2020.

Exposé Pure Architects (.pdf)

Sie haben Fragen?

J. Bernd Voss
Vertriebsmanager
Telefon +49 221 821-3075
Telefax +49 221 821-3908
Pure Architects, Support
Halle 4.2
E-Mail schreiben

Hilfreiche Links

Aussteller werden

Aussteller werden

Wer sich frühzeitig für die imm cologne entscheidet, profitiert von Frühbucher-Konditionen und der besseren Auswahl bei der Standplatzierung.

Jetzt anmelden
Anreise und Aufenthalt

Anreise und Aufenthalt

Köln ist bequem mit allen Verkehrsmitteln zu erreichen und hat darüber hinaus mehr zu bieten als den Kölner Dom (der ist aber ein Muss).

Hier geht’s nach Köln