Referenten

Es führt Sie durch das Programm:
Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer, IFH Institut für Handelsforschung GmbH

Es referieren unsere Speaker aus der Praxis zu den Key-Topics:

DIE DIGITALE ZUKUNFT DER MÖBELBRANCHE

Kai Hudetz ist seit August 2009 Geschäftsführer der IFH Institut für Handelsforschung GmbH Köln. Zuvor leitete er das dort angesiedelte E-Commerce-Center (ECC Köln), dessen Gründung er 1999 mitinitiierte. Mit seiner langjährigen Expertise ist Dr. Hudetz einer der gefragtesten E-Commerce-Experten in Deutschland. Als Autor von Studien und zahlreichen Fachartikeln beschäftigt er sich mit aktuellen Fragen des Handels im digitalen Zeitalter. Neben seiner Tätigkeit als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen, ist Kai Hudetz gefragter Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents. Darüber hinaus ist Dr. Hudetz Mitglied in verschiedenen Beiräten und Aufsichtsräten.

Jürgen Leuschel ist Geschäftsführer der Sunchairs GmbH & Co. KG mit dem Onlineshop massivum für Echtholzmöbel. Mit dem Online Shops in Deutschland und Frankreich, dem Verkauf auf Marktplätzen und in fünf eigenen stationären Geschäften erwirtschaftet massivum jährlich 20 Mio. Euro. Ziel ist ein profitables Wachstum mit dreistelligem Jahresumsatz.Jürgen Leuschel ist Betriebswirt und war vor seiner Zeit bei der Sunchairs GmbH & Co. KG u.a. als Controller eines AutoE-Mailherstellers und als Geschäftsführer eines IT Unternehmens tätig.

VIRTUELLE WELTEN UND SMARTE TECHNOLOGIEN

Dr. Franco Lehmann leitet den Bereich Digital Business bei der Interstuhl Büromöbel GmbH. Dabei koordiniert er die Digitalen Aktivitäten für Deutschland sowie International mit den Schwerpunkten: Digital Commerce, Digital Communication und Digital Business Development. Er war davor langjähriger Partner einer Agentur für digitale Markenbildung und in verschiedenen Projekten im Bereich Search Marketing & Online Strategie mit dem Schwerpunkt B2B tätig.

Frank Stegert ist Gründer und Geschäftsführer von 99chairs. Er liebt es das Leben der Menschen in Zukunft neu zu denken und durch den Einsatz von Technologie Innovationen zu schaffen, die die Welt verändern. Bereits vor der Gründung von 99chairs war Frank Teil diverser unternehmerischer Projekte in verschiedenen Branchen. Zuvor fokussierte er sich im In- und Ausland auf die Beratung mittelständischer und großer Unternehmen in den Bereichen Handel, Automotive und Technologie. Darüber hinaus engagierte er sich in mehreren Initiativen zu den Themen Innovation und Unternehmensgründung. Frank hat an der Technischen Universität in München Mathematik und Technologiemanagement studiert. Er freut sich jederzeit auf neue Bekanntschaften und offenen Austausch.

Unternehmer und Unternehmensentwickler. Mitgründer von Tylko. Verantwortet das Business Development und die Partnerschaften von Tylko. Benjamin hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert. In seinem fünften Studienjahr beschloss er, sich ganz dem Aufbau von Tylko zu widmen. Bereits während seines Studiums hatte er "Fashion TV" – den weltweit größten Mode- und Lifestyle- Fernsehsender – bei dessen Aktivitäten in Polen unterstützt. In seinem dritten Studienjahr wurde er für Pallas Capital tätig, eine junge Corporate Finance Boutique, wo er später Leiter der Business Development wurde. Ben trug dazu bei, die Geschäfte von Pallas auf ein Transaktionsvolumen von 20 Mio. Euro jährlich zu steigern.
Er ist außerdem Mitgründer von Startup Poland, einer Non-Profit-Organisation, in der Gründer ihr Wissen über in anderen Ländern erfolgreiche Best Practices teilen, um damit andere Gründer zu unterstützen. 

ONLINE- MARKETING UND CUSTOMER EXPERIENCE

Stefan Smalla ist CEO und Gründer von Westwing Home & Living. Das Unternehmen ist in 14 Ländern und auf drei Kontinenten vertreten. Vor Westwing hat Stefan Smalla sieben Jahre als Senior Manager bei Bain & Company gearbeitet. Davor hat er, in den frühen Tagen des Internets, ein Internet-basiertes soziales Netzwerk gegründet und war Vice President eCommerce und CTO bei dooyoo. Seinen Abschluss als Diplom-Kaufmann erlanget er an der TU Dresden und an der Fernuniversität Hagen. Aufgewachsen ist Stefan Smalla in Dresden.

Andrea Fischer verantwortet als Geschäftsführerin die Digitalen Produkte von SCHÖNER WOHNEN und die Community ROOMIDO.

Bettina Billerbeck ist die Chefredakteurin der Marke SCHÖNER WOHNEN. Zuvor war Sie stv. Chefredakteurin des Frauenmagazins „myself“, Chefredakteurin der „Maxi“ und von „Living at Home“.

PANEL DISCUSSION zum Thema:
Wird der Online-Shop den stationären Handel in Zukunft ersetzen?

Marcel Bewersdorf verantwortet seit 2011 als Abteilungsleiter erfolgreich den Geschäftsbereich Onlinemarketing/E-Commerce innerhalb der Unternehmensgruppe POCO Einrichtungsmärkte GmbH in Deutschland. Unter seiner Leitung wurde die Digitalisierung der Unternehmung, sowie der Marke POCO maßgeblich und zielführend vorangetrieben. Heute erwirtschaftet der von ihm verantwortete Geschäftsbereich E-Commerce in Deutschland einen hohen zweistelligen Millionenumsatz und trägt damit klar zum Unternehmenserfolg bei. 2015 wurde die bestehende Verantwortung um die Länder Niederlande und Polen erweitert, um auch hier die digitalen Ziele der Märkte für die Zukunft zu realisieren.

  • General Management und Business Development von Unternehmen mit bis zu 650 Mitarbeitern in 5 Ländern
  • Internationale Arbeits- und Lebenserfahrung in Asien-Pazifik, Europa und Nordamerika
  • Identifizierung, Aufbau und Vermarktung neuer Geschäftsmöglichkeiten/innovativer Produkte/Lösungen
  • 10-jährige Jahre Erfahrung im Sales & Marketing, im B2B- wie im B2C-Dienstleistungsbereich und für schnelllebige, hochwertige Konsumgüter
  • Verhandlungsführung in den Bereichen Handel, Devestition, M&A und in der Entwicklung multikultureller strategischer Allianzen
  • Management komplexer Informationstechnologie- und internationaler Roll-out-Projekte
  • Branchenerfahrung: Telekommunikation, Einzelhandel, Internet, Outsourcing-Dienstleistungen für Kundenbetreuung und Supply Chain, Medizinprodukte, Consulting

Im Herzen Münchens gründete Peter Schönhofen gemeinsam mit seinen Freund Jürgen Reiter noch als Studenten 1981 den ersten KARE Shop für Regale und bezahlbares Wohndesign unter dem Motto „Inszeniertes Wohntheater“. Nach seinem Prädikatsabschluss in BWL startete Schönhofen mit dem Ausbau der KARE Design GmbH durch. Weitere Einzelhandelsfilialen folgten, parallel erfolgte der Aufbau des Großhandels und im nächsten Schritt die internationale Expansion mit dem KARE Franchisesystem. KARE ist heute mit 100 Shops in fast 50 Ländern der Welt präsent, weitere Unternehmensbereiche sind der E-Commerce, der Fashion-Ableger „Stierblut“, sowie ein eigener Geschäftsbereich für das Objektgeschäft. Peter Schönhofen verantwortet als Mitinhaber und Chief Executive Officer das Marketing sowie Sales und ist federführend beim Ausbau des internationalen Netzwerks.

ROUND TABLES
Diskutieren Sie in der interaktiven Session mit einem Experten Ihrer Wahl. Erarbeiten Sie in kleinen Gruppen Lösungsansätze für Ihr Tagesgeschäft.

Nach dem erfolgreichen Studium der Betriebswirtschaftslehre in Chemnitz und Berlin, war Mario Löwe für verschiedene, internationale Internet- und Marketingagenturen (u.a. Namics, BBDO Proximity und DigitasLBi) als Projekt Manager und Account Director tätig. Seit 2012 verantwortet er als Senior Online Marketing Manager den Bereich Online Marketing bei Küche&Co GmbH - a member of the otto group.

Seine Schwerpunkte liegen in den Themen der Digitalisierung der Möbel- und Küchenbranche, sowie in der Verzahnung von Online- und Stationärgeschäft.

Seit 2014 ist Pierre Haarfeld Partner der eTribes Connect GmbH, ist Unternehmer, Speaker, Beirat und eCommerce Experte mit operativer Erfahrung. Der studierte Betriebswirt beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit den Themengebieten eCommerce und digitale Geschäftsmodelle. Er kümmert sich als Partner bei eTribes um den Bereich Home & Living und unterstützt mit seinen fundierten Branchenerfahrungen Unternehmen bei der Konzeption neuer Geschäftsmodelle. Pierre Haarfeld ist außerdem Autor zahlreicher Fachbeiträge zur Strategie digitaler Geschäftsmodelle in der Einrichtungsindustrie.

Seit seinem Studium im Bereich der Computerlinguistik und Künstlichen Intelligenz bewegt sich Dietmar Giese beruflich viele Jahre im Spannungsfeld zwischen Marketing und IT. Nach zehn Jahren in einer Venture Capital Firma hilft er nun großen Unternehmen bei den Herausforderungen der Digitalen Transformation, die, wie er sagt, immer mit dem Blick auf den Kunden beginnt.

Seit August 2014 ist Christiane als E-Commerce Consultant bei der Ve Interactive DACH GmbH und verantwortet seit 2016 den Bereich Travel als Team Lead. Inspiration holte sich Christiane von ihrer einjährigen Weltreise – nachdem sie bei der Tchibo GmbH als Trainee und später Projektmanager im Corporate Development berufliche Expertise sammelte. Hier gehörten der Aufbau und die Betreuung des Online- und Produktionsausbaus/-ablaufs sowie Launch und Produktionsleitung des neuen Onlinevertriebszweigs „Mein Privat Kaffee“ zu ihren Kernaufgaben. Christiane hat ihren Master im Bereich Marketing an der University of St Andrews absolviert.

Ausbildung zum Mediengestalter (IHK)

Studium Medienwirtschaft an der Berufsakademie Heidenheim, Abschluss: Diplom-Betriebswirt (BA)

Studium Business Administrations an der Open University London, Abschluss: Bachelor of Arts

2002-2009 Projektleiter allnatura.de

2005-2010 Geschäftsführer dekultiv - design im haus

seit 2011 Geschäftsführer Möbel im Netz GmbH (Betten.de / Boxspringbetten.net)

Roman Rochel ist derzeit Country Manager Deutschland bei Houzz, der führenden Plattform für Interior Design, Architektur und Wohnen. Houzz inspiriert alle, die ihre eigenen vier Wände umgestalten möchten und bringt sie mit Einrichtungsexperten zusammen, die ihre Wunschprojekte umsetzen – online und mobil (iOS & Android). Zusammen mit seinem Team realisierte Roman die erste lokale nicht-englische Version der Plattform. Bei Houzz verantwortet er alle Vorgänge in der DACH-Region. Roman Rochel studierte Business Engineering, Logistics und Entrepreneurship, war Mitgründer und CMO bei 9flats.com sowie Head of International Operations bei Groupon.

Patrick Zimmermann ist seit 2014 als Geschäftsführer für den Vertrieb des Warehouse Management Systems storelogix des Bochumer IT-Dienstleisters common solutions verantwortlich. Hier berät er Kunden wie z.B. Home24, Enamora, windeln.de und Deiters in Logistikfragen. Know How und Erfahrungen in der Intralogistik und im Warehousing sammelte Patrick u.a. auch durch seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Lebensmittelhändlers Fresh Food Services. Vorher arbeitete er bei Kerckhoff Consulting im Beschaffungsmanagement und entwickelte für europäische Firmen Standorte in Asien. Zudem ist der Düsseldorfer als Partner bei Kloepfel Consulting tätig.

OMNI-CHANNEL STRATEGIEN

Im Herzen Münchens gründete Peter Schönhofen gemeinsam mit seinen Freund Jürgen Reiter noch als Studenten 1981 den ersten KARE Shop für Regale und bezahlbares Wohndesign unter dem Motto „Inszeniertes Wohntheater“. Nach seinem Prädikatsabschluss in BWL startete Schönhofen mit dem Ausbau der KARE Design GmbH durch. Weitere Einzelhandelsfilialen folgten, parallel erfolgte der Aufbau des Großhandels und im nächsten Schritt die internationale Expansion mit dem KARE Franchisesystem. KARE ist heute mit 100 Shops in fast 50 Ländern der Welt präsent, weitere Unternehmensbereiche sind der E-Commerce, der Fashion-Ableger „Stierblut“, sowie ein eigener Geschäftsbereich für das Objektgeschäft. Peter Schönhofen verantwortet als Mitinhaber und Chief Executive Officer das Marketing sowie Sales und ist federführend beim Ausbau des internationalen Netzwerks.

Thilo Haas absolvierte ein Diplom-Studium zum Technischen Redakteur an der Hochschule Hannover. Schon während seines Studiums arbeitete er freiberuflich für Daimler, Volkswagen, Herrenknecht und weitere Unternehmen, er programmierte technische Datenbanken und Content-Management-Systeme. 2002 gründete Thilo Haas die Haas Media GmbH. Gemeinsam mit seinem Schulfreund Kristian Lenz rief er 2005 schließlich die Connox GmbH ins Leben, heute einer der marktführenden deutschen Online-Shops für Designmöbel und Wohnaccessoires im Premiumsegment. Mit Domains für verschiedenste weitere Länder erobern die beiden Unternehmer mit ihrem Online-Shop Connox derzeit Europa.

Franziska Krauskopf arbeitet als Senior Innovation Advisor im Hamburger Büro von TRENDONE. Sie fokussiert sich in Ihrer täglichen Arbeit auf die Konzeption und Durchführung von Workshops und Innovation-Strategie-Projekten sowie die inhaltliche Ausarbeitung von Trendstudien. Sie leitet eigenverantwortlich Innovation und Ideation Workshops auf Topmanagement-Ebene und hält Vorträge vor nationalem und internationalem Publikum zu ausgewählten Trendthemen. Franziska ist hauptverantwortliche Ansprechpartnerin für die „La Futura“, dem jährlichen Branchentreffen der Zukunfts- und Trendforscher. Während Ihres Studiums arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für TRENDONE und schrieb ihre Masterarbeit über ein gemeinsam gewähltes Thema: “ The Future of External Services around Innovation Foresight in Germany – An Industry Analysis.“ Sie hat einen Master der Grenoble Ecole de Managment in London.