Exhibitions & more – 2017

Hier finden Sie einen Überblick zu den Highlights, die anlässlich der imm cologne präsentiert wurden.

Das Haus
Halle 2.2

Das Haus - Interiors on Stage

Installation: Ein spektakuläres Design-Projekt, halb visionäre, begehbare Wohnhaus-Simulation, halb Designer-Portrait - gestaltet von Todd Bracher.

Das Haus

Featured Editions
Hallen 2.2 und 3.2

Feattured editions

Installation: Auf zehn Podesten realisieren Designer zusammen mit den hier vertretenen Unternehmen kompakte, kreative Ausstellungen und Installationen.

Featured Editions

The Stage
Halle 3.1

The Stage

Vortragsforum: Das Trendforum der imm cologne in Halle 3.1 bietet einen zentralen Anlaufpunkt, um sich über aktuelle Interior Design-Entwicklungen zu informieren.

The Stage

Pure Talents
Halle 3.1

Pure Talents

Startpunkt: Die Plattform für junges Design bündelt die Aktivitäten der imm cologne zur Förderung internationaler Nachwuchsdesigner.

Pure Talents

Pure Talents Contest
Halle 3.1

Pure Talents Contest

Wettbewerb: Frische und innovative Ideen für Möbel, Leuchten und Einrichtungsobjekte von Nachwuchs-Designer.

Pure Talents Contest

Pure Studios
Halle 2.2

Pure Startups

Ausstellung: Pure Studios präsentiert die Ideen junger, unabhängiger Designer und Designstudios – die professionelle Plattform für junges Design.

Pure Startups

Sleep Lounge
Halle 9

Sleep Lounge

Chill-Zone: Die Loungefläche im Zentrum der Halle 9 mit dem Branchen-Highlight: "meet@sleep" Party.

Sleep Lounge

Smart Home
Halle 7

null

Vernetzung: Die Sonderschau zeigt die Vorteile vernetzten Wohnens anhand der Grundkonstruktion eines Wohnhauses mit verschiedenen Räumen.

Smart Home

Time Drifts
Cologne II

null

Anlässlich der
imm cologne und LivingKitchen zeigt Philipp Geist seine Installation „Time Drifts Cologne II“ am 15. und 16. Januar 2017 in Köln.

Alle Infos