Merkliste (0)

Pure Talents Contest - 15 Jahre

15.01.2018
09:00 - 18:00
16.01.2018
09:00 - 18:00
17.01.2018
09:00 - 18:00
18.01.2018
09:00 - 18:00
19.01.2018
09:00 - 18:00
20.01.2018
09:00 - 18:00
21.01.2018
09:00 - 17:00
Ausstellung
Design
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland

Hier findet die Veranstaltung statt:

Inhalt

Jubiläumsausstellung


Seit seiner ersten Ausschreibung für die imm cologne 2004 hat sich der Pure Talents Contest stetig entwickelt und wurde über die vergangenen Jahre einer der besten und bekanntesten Wettbewerbe für junge Gestalter aus aller Welt.


Bereits der erste Wettbewerb, seinerzeit unter dem Namen inspired by cologne initiiert, präsentierte heute erfolgreiche Designer wie z.B. Joris Laarman aus den Niederlanden oder Jonas Wagell aus Schweden, die nur zwei von damals 43 eingeladenen Jungdesigners aus 11 Ländern waren. Die hohe Internationalität zeichnet den Wettbewerb bis heute aus und brachte Designer aus 31 Ländern, darunter, neben vielen europäischen Ländern, China, Japan, Thailand, USA, Kanada, Kolumbien, Australien und Neuseeland nach Köln zur imm cologne. Insgesamt zeigte der Pure Talents Contest in den vergangenen 15 Jahren 418 Produkte von „486" Designern, die aus mehr als 8500 Einreichungen ausgewählt wurden.


Neben der erfolgreichen Teilnahme vieler junger Designer, die mit dem Wettbewerb einen ersten Auftritt im Rahmen einer internationalen Messe hatten, konnten auch viele Designer Kontakte zur Industrie knüpfen und Ihre Ideen und Entwürfe in den Kollektionen namhafter Hersteller platzieren, u.a. haben die Unternehmen & Tradition, Authentics, Böwer, Cappellini, Création Baumann, Esschert Design, Fredericia Furniture, Hem, Houe, Iittala, Jaga, Kymo, Ligne Roset, Maigrau, Materia, Menu, miniforms, movisi, Nyta, Plank, Pulpo, Richard Lampert, Schönbuch, Serafini, Tecnolumen, Thorsten van Elten, Ton, Woud oder Zeitraum den jungen Gestaltern die Chance gegeben und viele Entwürfe in Produktion genommen.


Die Ausstellung zeigt nun erstmalig alle Produkte, die seit der Premiere 2004 im Wettbewerb ausgestellt wurden, dargestellt auf 418 Würfeln und exemplarisch 15 Produkte, wie sie als Prototypen in den Ausstellungen zu sehen waren und wie sie heute noch von den beteiligten Herstellern produziert werden.