Licht als vollwertiges Einrichtungselement auf der
imm cologne 2018

Licht auf der imm cologne

Das Thema Licht wurde zur imm cologne 2018 unter zwei Hauptaspekten beleuchtet: zum einen das Dekorative Licht in vielfältigsten Formen und Leuchten-Designs; und daneben das Technische Licht mit komplexen und komfortabel steuerbaren Beleuchtungslösungen.

Dekoratives Licht 2018 als neuer Schwerpunkt von Pure Editions

Leuchten, die dezentes Licht verströmen, als Stilelement einen Raum komplettieren oder als Eye-Catcher Akzente setzen, sind im Bereich Pure Editions besonders häufig zu finden. Pure Editions steht für junges, visionäres und innovatives Design. Als Schauplatz für Designinszenierungen besuchen Innenarchitekten und Endverbraucher die Hallen 2.2, 3.1 und 3.2 mit großer Vorliebe. Die Erweiterung des Fokus‘ von Pure Editions um das Thema Licht ergänzt das Gesamtkonzept sehr harmonisch.

Sonderausstellungen und Rahmenprogramm zum Thema Licht

Auch die Featured Editions, das Sonderausstellungsformat von Pure Editions, bei dem Aussteller und Kreative zusammenarbeiten, um außergewöhnliche Dinge mit Produkten anzustellen, haben sich des Licht-Themas angenommen: Auf rund zehn in den Hallen 2.2 und 3.2 verteilten Flächen füllten unterschiedlichste Lichtinszenierungen die zeltförmigen Leuchtkörper aus, die den transparenten Rahmen für die Featured Editions 2018 bildeten. Flankierend zu den Produktpräsentationen und Design-Events bot ein spezielles Vortragsprogramm zum breiten Themenspektrum Licht weitere Informationen und Inspirationen für Architekten, Interior Designer und Endverbraucher.

Neues Messeformat Pure Architects zeigt die technischen und gestalterischen Möglichkeiten architektonischer Lichtlösungen

Pure Architects war hingegen das Zuhause des Technischen Lichts: LED, integrierte Beleuchtungssysteme, Lichttechnik, Lichtplanung, Architekturbeleuchtung – in der neu konzipierten Halle 4.2. bekam das Thema eine neue Dimension. Die intelligente und effiziente Steuerung von Lichtquellen per App war dabei nur ein Thema, das es im Bereich Smart Home zu entdecken gab. Der Bereich Technisches Licht schaute auch hinter die Wand. Das war besonders für Installateure und Architekten von Interesse. Aber Pure Architects und das Thema technisches Licht begeisterte auch Messebesucher, die mitten in der Renovierung des Eigenheims, dem Um- oder Neubau stecken. Mit der Erweiterung des Pure-Bereich um Pure Architects fasst die imm cologne alle fest installierten Raumbestandteile in einem Messeformat zusammen.