Der Content-Service der imm cologne

Welchen Trends folgen Designszene und Möbelbranche? Wie interpretieren namhafte Kreative die Entwicklungen? Welche Reflexe zeigen sich bei Produktneuheiten, Interior Design-Konzepten und der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne?

Die in unterschiedlichen Artikelformaten verfassten Pressetexte des imm cologne Content-Service geben Antworten auf Fragen rund um das Thema Möbel und Design.

Gekennzeichnete Artikel stellen die Meinung des Autors, nicht unbedingt die der Redaktion dar. Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich für die Pressearbeit nutzbar. Journalisten können alle Artikel und Fotos kostenfrei gegen entsprechende Zusendung von zwei Belegexemplaren verwenden. Die Nennung der Autoren ist nicht zwingend notwendig. Die Bildrechte liegen gemäß Kennzeichnung bei den Autoren und der Koelnmesse. Wir danken für die freundliche Bereitstellung der Bilder durch die Fotografen und die Hersteller und bitten um entsprechende Nennung.

Das Haus 2016 – Interiors on Stage: Sebastian Herkner

Das Haus 2015 – Interiors on Stage: neri&hu

Köln möbliert 2015: Vor den Türen und Toren Kölns

Das Haus – Interiors on Stage: Spiel mit Dimensionen

Köln möbliert 2014

null

Im nunmehr dritten Jahr der Aktion „Köln möbliert“ folgt die Bilderreihe dem Motto „Dat Wasser vun Kölle es jot.“

Köln möbliert 2014 (pdf)

Das Haus - Interiors on Stage by Luca Nichetto 2013

null

In Luca Nichettos „Haus“ dreht sich alles um einen mittig angelegten Wohnraum. Er soll zu einem Zentrum nachhaltigen Wohnens werden, in dem die Natur integriert ist.

Das Haus - Interiors on Stage 2013 (pdf)

Das Haus 2012 - Guests of Honour: Doshi Levien

[D³] Contest 2012

null

Der internationale Nachwuchswettbewerb [D3] CONTEST hat sich zu einer festen Größe für Fachbesucher und Aussteller der imm cologne entwickelt.

[D³] Contest 2012 (pdf)

Trends and Design 2012

Trends and Design 2011 (Sonderausgabe)

Trendbook - Interior Trends 2011

Köln - Design und Lifestyle 2010

null

Köln ist eine Reise wert. Und auch wenn die Domstadt ihren wahren Charakter im Sommer zeigt, so hat in der Kultur- und Designstadt Köln doch auch die kalte Jahreszeit ihren Charme.

Köln - Design und Lifestyle 2010 (pdf)

Trends und Design 2010 (Sonderausgabe)

Business by Design

null

Bei der bedarfsgerechten Gestaltung der Produkte wie bei der Bedarfsweckung spielt das Design heute eine wirtschaftlich entscheidende Rolle.

Business by Design (pdf)

Trendbook – Interior Trends 2010