13.–19.01.2020 Für alle: 17.–19.01.2020

#immcologne

Kurzportrait der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne 2019

Die imm cologne ist beides: Business-Plattform und Hot Spot für Trendsetter. Auf der internationalen Einrichtungsmesse in Köln zeigt sich gleich zu Anfang eines jeden Jahres, wie wir in Zukunft wohnen werden. Nicht nur in der nächsten Saison, sondern auch übermorgen. Denn Fachpublikum und interessierte Endverbraucher sehen auf der imm cologne neben den Möbeln, Leuchten, Wohntextilien und Farben der nächsten Saison auch avantgardistische Entwürfe junger Designer, Smart Home-Lösungen und visionäre Wohnkonzepte von Star-Designern. Vom 14. Bis 20. Januar 2019 findet der Trendscout in Köln die progressiven Designexperimente und der Handel das für den Markt selektierte Design in leicht zugänglicher Form. Hier trifft b2b, Designer auf Hersteller, Profession auf Inspiration.

Nirgends sonst findet sich ein ähnlich umfassendes Angebot in so kompakter und gut strukturierter Form. Die Messe erwartet rund 1.300 Aussteller, davon über 70% aus dem Ausland. Da 2019 wieder das alle zwei Jahre parallel zur imm cologne stattfindende Küchen-Event LivingKitchen startet, bleiben keine Einrichtungswünsche offen. Besonders beliebt sind dabei die drei Endverbrauchertage am Wochenende.

In elf Hallen entfaltet sich die ganze Vielfalt an Wohnstilen und -Sortimenten: Von den eleganten Lifestyle-Marken und angesagten Designlabels in den Designbereichen Pure und Pure Editions bis zu den cleveren Einrichtungslösungen für junges, trendbewusstes Wohnen in der Themenwelt Smart. Aber auch in den Themenwelten Prime (mit dem klassischen Möbel zur kompletten Wohnungsausstattung) und Comfort, wo alle Bereiche des Sitzens durchgespielt werden. In der Sleep Halle lässt sich die Funktionalität und Ästhetik von Möbeln zum Schlafen studieren. Und bei Global Lifestyles führt der Messebesuch zu einer Reise durch international attraktive Märkte. Dekoratives Licht, Wohntextilien und Accessoires machen Lust aufs Einrichten.

Das Design aus der ganzen Welt kommt nach Köln. Während in Pure Editions angesagte Design-Labels programmatische Inszenierungen zeigen, verführen die großzügigen Auftritte der Premium-Marken in der neu konzipierten Halle Pure Atmospheres zum Eintauchen in komplette, elegante Wohnwelten. Das Wohnen ganz neu entdecken können Messegäste in der Wohnraum-Simulation Das Haus: Jedes Jahr gestalten andere Designer auf 180 qm ein kleines Gesamtkunstwerk, und jedes Jahr sieht es anders aus; 2019 propagiert das in Rotterdam ansässige Studio Truly Truly ein organisch fließendes Interieur mit dem Titel „Living by Moods“. Das Vortragsforum The Stage bietet ein Vortragsprogramm von Weltklasse sowie Einrichtungstipps für Jedermann. Und überall laden Trendinszenierungen und Lounges zum Schauen und Entspannen ein. Die imm cologne macht die Einrichtungswelt rund.

Koelnmesse – Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten, Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten Boom-Märkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die idd Shanghai, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Internetportal des Netzwerks der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse ganzjährig direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.

Weitere Infos: www.global-competence.net/interiors/
Weitere Infos zu ambista: www.ambista.com

Die nächsten Veranstaltungen:
LivingKitchen® - Das internationale Küchenevent
(Publikumstage Freitag, Samstag und Sonntag), Köln 14.01. - 20.01.2019
imm cologne - THE INTERIOR BUSINESS EVENT
(Publikumstage Freitag, Samstag und Sonntag), Köln 14.01. - 20.01.2019
interzum guangzhou - Asiens führende Fachmesse für Holzverarbeitungsmaschinen, Möbelfertigung und Raumgestaltung, Guangzhou 28.03. - 31.03.2019


Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der imm cologne finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.imm-cologne.de im Bereich „News“.
Presseinformationen finden Sie unter  www.imm-cologne.de/Presseinformation.
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

imm cologne bei Facebook:
https://www.facebook.com/imm-cologne

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Markus Majerus
Kommunikationsmanager

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2627
Telefax: +49 221 821-3544
m.majerus@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

Markus Majerus

Ihr Ansprechpartner

Markus Majerus
Kommunikationsmanager
Telefon +49 221 821-2627
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

RSS-Feed abonnieren

Informieren Sie sich mit unserem RSS-Feed ganz einfach über aktuelle Nachrichten:

RSS-Feed abonnieren