18.–24.01.2021 Für alle: 22.–24.01.2021 #immcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Anzeige

ALINEA NV | Aussteller auf der imm cologne 2020

ALINEA NV

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
ALINEA NV
Stationsstraat 169
2440 Geel
Belgien
+32 14 586569
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Angebotssegmente

Pure Platforms

Dieser Aussteller bedient folgende Ziel- und Absatzmärkte:

Australien
Japan
Kanada
Naher & Mittlerer Osten
Neuseeland
Nordeuropa
Südeuropa
USA
Westeuropa
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Angelo M

Im Tischdesign Angelo M vereint sich das Wesentliche eines runden oder ovalen Tischs aus Naturstein in der Form einer Skulptur aus robustem Material mit eleganter Linienführung und stilvoller Verarbeitung. Die beiden Elemente Fuß und Platte bilden zusammen eine Einheit. Die untere Seite geht vom Fuß in einer fließenden Kurve bis in den Rand der Platte über, während die konische Verbindung beider Elemente für ein stabiles Ganzes sorgt.

Unterschiedliche Verarbeitungsweisen (geschliffen, poliert, gebürstet) sind Optionen, um den Charakter des Marmors am besten zum Ausdruck zu bringen. Die Basiskollektion besteht aus neun verschiedenen Marmorarten in sechs verschiedenen Größen. Auf Anfrage lässt sich dieses Design mit fast jeder Marmorart und nach Maß realisieren.

Aufgrund des natürlichen Charakters von Marmor sind Maserung und Farbe bei jedem Tisch individuell. Die Nummerierung aller Tische unterstreicht deren einzigartigen Charakter noch zusätzlich. Jeder Tisch wird außerdem signiert und geht somit über einen rein funktionalen Gegenstand hinaus und wird zum wertvollen und bedeutungsvollen Objekt mit bleibendem Wert.

Die Tische werden auf Bestellung einzeln und gänzlich von Hand gefertigt. Für jeden Tisch einzeln und je nach gewünschter Größe wird der Marmor mit großer Sorgfalt ausgewählt, um den Materialverlust im Verlauf der Herstellung so gering wie möglich zu halten. Aus den Marmorresten wiederum stellt man so effizient wie möglich kleinere Objekte her, etwa Servierschalen für Kuchen oder sonstige Leckereien.

Die Frage der Nachhaltigkeit ist ganz deutlich in das Design mit eingeflossen. Material und Design erlauben es, den Tisch nahezu unbegrenzt wieder zu erneuern (Abschliff und Oberflächenbehandlung) und alles bei minimalem Aufwand und sehr begrenztem Einfluss auf die Umwelt. Der Lebenszyklus eines solchen Tischs wird dadurch außerordentlich lang und kann leicht 700 Jahre erreichen.