18.–24.01.2021 Für alle: 22.–24.01.2021 #immcologne

DE
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets
Let’s be smart - Smart Village @pureArchitects | Veranstaltung auf der imm cologne 2020
Koelnmesse GmbH

Let’s be smart - Smart Village @pureArchitects

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
Termine
13.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
14.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
15.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
16.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
17.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
18.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
19.01.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Neuheiten, Smart Home
Halle 4.2, E 010, E 011 und D 010

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
Köln

Die Veranstaltung

 

Smart Home, Internet of Things und Künstliche Intelligenz sind Begriffe, mit denen wir es im Zeitalter der Digitalisierung regelmäßig zu tun haben. Damit einher gehen technologische Entwicklungen, die uns den Alltag vereinfachen sollen und sich erst einmal vielversprechend anhören.

 

Oft eilt die Entwicklung aber weit voraus und lässt nicht wenige mit berechtigten Fragen zurück. Braucht man das wirklich? Ist es auch sicher? Wer hat wirklich was davon?

 

Die „Let’s be smart - Smart Village“ Sonderausstellung versucht herauszufinden, welche Interior-Lösungen wirklich Potentiale für einzelne Nutzer oder die Gesellschaft entfalten und welche eher Eintagsfliegen sind.

 

Die branchenübergreifende Gruppe von etwa 30 innovativen Teilnehmern hat sich im Smart Village zusammengetan um zu zeigen, was Ihre gemeinsamen Lösungen sind, um uns einer sicheren, komfortablen und ökologischen Zukunft näher zu bringen.

 

In vier Lebenswelten zeigt die Sonderausstellung einen zukunftsorientierten, aber zeitgemäßen und realistischen Umgang im Spannungsfeld neuer Technologien und realistischer Mehrwerte.

 

Jeder Showcase aus einer anderen Perspektive und mit einem anderen Schwerpunkt. 

 

  • Das Smart Loft thematisiert die gehobene urbane Lebenswelt. Sein Bewohner ist qualitäts- und markenbewusst, reist, genießt und um gibt sich gerne mit schönen Dingen.

  • Das Smart Home ist das gemütliche, aber auch praktische zuhause die Familie. Die Eltern meistern den Alltag mit Kindergarten, Schule und Beruf und haben trotzdem viel Zeit für die Kleinen.

  • Smart Residenz: Ambient Assisted Living (AAL) ist der Fachbegriff, der das beschreibt, was über Barrierefreiheit hinaus geht. Unterstützung für das Leben im Alter und/oder mit physischer Einschränkung ohne Stigmatisierung oder das Gefühl anderen zur last zu fallen.
    Selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden.

  • Das Tiny House hat nichts mit Askese zu tun. Ein Höchstmaß an Komfort im Einklang mit und in der Nähe zur Natur. Saubere Energie, Selbstversorgung und Elektromobilität können erste Schritte sein, um den ökologischen Fußabdruck zu verringern ohne verzichten zu müssen.

Teilnehmer (Stand November 2019): basalte bvba, Bega, Biffar GmbH & Co. KG, E-Cap Mobility GmbH, ekey biometric systems, Floating Office, imi-Beton / H. Schubert GmbH, Klafs GmbH & Co. KG, Medisana GmbH, Miele & Cie. KG, Naber GmbH, OASE GmbH, RheinEnergie, Rotpunkt Küchen, Schaeffler Bio Hybrind GmbH, Schramm Werkstätten Interlübke, XtoBOX GmbH.