Köln: 17.–23.01.2022 #immcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Einrichtung zum Hören

5 Design-Podcasts im Portrait

Von innovativen Produktdesigns über Tipps zur Markenbildung bis hin zu Interviews mit bekannten Innenarchitekten: Podcasts bieten spannende Inhalte über Trends in und Wissenswertes aus der Einrichtungsbranche. Im Vergleich zu Messen, Videos oder Fachzeitschriften sind Design-Podcasts jedoch noch recht unbekannt. Zeit, das zu ändern!

Tatsächlich hat das Hörformat zahlreiche Vorteile: Podcasts lassen sich bequem unterwegs hören, sind von Kino fürs Gehör und dienen als reiche Informationsquelle für branchenrelevante Trends und Tipps. Darüber hinaus sind Podcasts eine zunehmend wichtige Alternative zu Vortragsreisen, Messe- und Ausstellungsbesuchen. In diese fünf englischen und deutschen Design-Podcasts sollten Sie reinhören!

Podcasts für die Möbelbranche

The besten Design Podcasts für die Möbelbranche

ndion Podcast: Innovation und Design

Wussten Sie, dass Design von Apple seine Wurzeln im Schwarzwald hat? Hartmut Esslinger wurde 1944 in einem Dorf im Schwarzwald geboren. In den 1980er Jahren hat er die Markenbildung des Tech-Konzerns als Produktdesigner maßgeblich geprägt und wurde damit weltbekannt. Diese und weitere spannende Anekdoten finden Sie im ndion Podcast der Rat für Formgebung Stiftung. Journalist und Fernsehmoderator Jörg Thadeusz interviewt dort interessante Persönlichkeiten zu Interior-, Möbel-, Produkt- und Kommunikationsdesign sowie Innovationsmanagement.

Der deutschsprachige Design-Podcast erschien erstmals im August 2019. Auf der Website finden sich außerdem zusätzliche Artikel, Videos und weitere Inhalte rund um die Themen Design, Innovation und Markenführung.

  • zu hören auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer, SoundCloud, YouTube und der Website
  • jeden zweiten Monat eine neue Folge
  • deutsch
  • Zum ndion Podcast

Wohnklamotte.business: digitale Markenbildung

Wer beim digitalen Marketing noch am Anfang steht, findet in diesem Podcast zahlreiche Tipps, relevante News und spannende Impulse. Die Moderatoren Josephine Seidel-Leuteritz und Maximilian Pohlmann konzentrieren sich auf digitale Themen, die für die Möbelbranche relevant sind – und es immer mehr werden.

E-Mail- und Social-Media-Marketing, Rechtshinweise in Onlineshops und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Möbelmarkt sind nur einige der Beispiele, zu denen die Moderatoren Branchenexperten befragen. Der Design-Podcast ist seit Mai 2020 verfügbar und soll Händlern, Marken und Agenturen zu mehr Sichtbarkeit im Internet verhelfen.

NXT A Dialog: Gespräche über Kunst und Zukunft

Ob ein Museum für Urban Art, Lehm als faszinierender Baustoff oder eine architektonische Zeitreise durch die Münchner Innenstadt: Die Redakteure des NXT A Podcasts sprechen mit ihren Gästen über die unterschiedlichsten Themen aus dem Architektur- und Kulturbereich. Besonders aufschlussreich sind die Beiträge rund um Nachhaltigkeit, Digitalisierung und aktuelle Herausforderungen der Kunst- und Kulturbranche.

Der deutschsprachige Design-Podcast des Architektennetzwerks NXT A wurde im September 2019 gestartet. Zu den Gästen zählen unter anderem der Münchner Architekt und Professor Ferdinand Ludwig.

Monocle on Design: globale Trends zum Hören

Wie wirkt sich elektronische Musik auf Design aus? Kann Architektur mit Humor verbunden werden? Und wie lassen sich neue Produkte aus Müll herstellen? Der globale Radiosender Monocle widmet sich dreimal wöchentlich spannenden Fragen rund um Design, Mode, Architektur und Handwerk.

Neben Interviews mit Designern werden neue Produkte vorgestellt, innovative Ideen besprochen und gesellschaftsrelevante Themen erörtert. Das Archiv reicht bis Oktober 2011 zurück, zahlreiche internationale Designer und Architekten wurden seither interviewt.

  • zu hören auf Apple Podcasts, SoundCloud, Spotify, der Website und über eine eigene App
  • drei neue Folgen pro Woche
  • englisch
  • Zum Monocle on Design Podcast

USModernist Radio: Die amerikanische Moderne

Daniel Libeskind, Eric Lloyd Wright und Lawrence Scarpa sind nur einige der Berühmtheiten, die in diesem preisgekrönten Design-Podcast zu Gast waren. In USModernist spricht, lacht und debattiert Moderator George Smart mit seinen Interviewgästen über moderne Wohnhausarchitektur in den USA.

Über den Podcast hinaus kuratiert die Non-Profit-Organisation seit 2007 Artikel, Magazine und Fotos im größten digitalen Archiv rund um Häuser im Stil der Moderne.

  • zu hören auf Apple Podcasts, Spotify, Mixcloud, Amazon Music, der Website und vielen anderen Plattformen
  • eine neue Folge pro Woche
  • englisch
  • Zum USModernist Radio Podcast

Design-Trends im digitalen Raum aufspüren

Design-Podcasts sind nur eine von vielen Möglichkeiten, neue Trends der Einrichtungsbranche aufzuspüren. Möbelmessen sind in Zeiten von COVID-19 nur eingeschränkt möglich. Hersteller und Händler jeder Größe sollten sich deshalb mit digitalen Formaten vertraut machen. Ob soziale Medien, virtuelle Showrooms oder Online-Vorträge: Wie und wo Sie Branchentrends ausfindig machen, erfahren Sie in unserem Artikel über Trendscouting im digitalen Zeitalter .

Das könnte Sie auch interessieren: