Köln: 16.–21.01.2023 #immcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
imm cologne 2023

Die neue Ära der Leitmesse für Interior Design

Noch etwa ein halbes Jahr dauert es, bis sich in Köln die Tore der imm cologne wieder öffnen. Doch bis dahin wird nicht geruht bei der internationalen Einrichtungsmesse: Mit dem Anspruch einer Leitmesse für den Bereich Interior Design hat die imm cologne die vergangene Auszeit genutzt, um sich weiterzuentwickeln und neu zu erfinden. Mit innovativen Ideen und spannenden Ansätzen im Gepäck trifft sich die Branche im Januar 2023 wieder zum face-to-face-Austausch in den Messehallen Koelnmesse.

Eingang imm cologne 2023

Menschen verbinden, Zukunft gestalten: Die Ziele der imm cologne

Das Ziel der imm cologne 2023 ist dabei vor allem eins: ambitioniert! Von der einstigen reinen Möbelmesse erweitert sich die imm cologne kontinuierlich zur Messe für Interior Design und Living: ein inspirativer und visionärer Sammelort für alle, die das wohnliche Leben von Morgen mitgestalten wollen. Aus der Sicht der imm cologne müssen Leitmessen in Zukunft eine enorme Kraft entfalten, die weit über die Präsentation von Produktinnovationen hinausgeht. Themen, die die Gesellschaft bewegen, müssen stärker akzentuiert und in branchenrelevanten Kontext gebracht werden, um so den Weg in eine faszinierende, bessere Zukunft zu aufzuzeigen.

Um genau da anzusetzen, sieht die imm cologne ihre zukünftige Aufgabe darin, eine Plattform für innovative Unternehmen, Einrichtungsmarken und Persönlichkeiten zu bieten. Eine Plattform, auf der gesellschaftsrelevante Themen diskutiert und Lösungsansätze gesucht werden. Genau so soll eine Win-Win-Situation für Gesellschaft und Unternehmen geschaffen werden. Mit dem Plaza Konzept werden neue Begegnungsformate und Treffpunkte geschaffen, auf denen diskutiert, entdeckt, bewegt werden soll. Highlights wie die Spots in den Pure Hallen schaffen mehr Inspirationen, mehr Austausch – sie zeigen neue und andere Perspektiven auf. Insgesamt definiert und positioniert sich die imm cologne mit dem Restart im Januar 2023 explizit als die internationale Plattform für Content und Business.

Die Neuerungen auf der imm cologne 2023

Doch was ist neu an der imm cologne 2023? Worauf dürfen sich Ausstellerinnen und Aussteller, Besucherinnen und Besucher auf der anstehenden Messe freuen?

Zunächst einmal werden neben dem TRENDimmPACT – den wichtigsten globalen Trends für die Branche – auf der Messe zukünftig sogenannte „Spots“ installiert. Die kreisrunden Flächen sind extra für den optimalen Austausch und thematischen Diskurs ausgelegt und laden durch Gastromöglichkeiten zum Verweilen und Kreieren neuer Ideen ein. Des Weiteren stehen die „Spots“ Ausstellerinnen und Ausstellern zur Inszenierung ihrer Marken und Visionen zur Verfügung. Dabei sind diese aber stets inhaltlich getrieben. Im Jahr 2023 liegt der Fokus der SPOTS auf Themen wie Textil, Licht, Kunst, Smart oder dem Designnachwuchs in Form des Pure Talent Contests .

Gleichzeitig bietet die räumliche Verschiebung des Pure Bereiches in Halle 1 und angrenzende Hallen Ausstellerinnen und Ausstellern eine neue erweiterte Option zur Markenpositionierung: Inspiriert vom Erscheinungsbild der Kunstmessen entstand mit „Pure Galleries“ eine hochkarätige Präsentationswelt für minimalistische, personalisierte Markenräume. Anders als bei den „Spots“, die gezielt Themenakzente setzen, bietet „Pure Galleries“ den ausstellenden Unternehmen eine kreative Plattform, um Marke und aktuelle Produkte wirksam zu inszenieren.

Auch im Home Bereich wird sich einiges verändern: Hier liegt der Fokus zukünftig auf wichtigen Businessthemen der Branche wie etwa die Digitalisierung oder Logistik. So wird im Home-Bereich eine Community Plaza kreiert, in der die unterschiedlichsten Herausforderungen der Branche diskutiert werden können.

Zu guter Letzt wird die Struktur der Hallen in Zukunft kompakter und vielfältiger. Dadurch fördert die imm cologne 2023 eine stärkere Durchmischung kleinerer, mittlerer und größerer Stände, um das Messeerlebnis für alle Beteiligten noch attraktiver zu gestalten. Dabei werden je nach Business- oder Content-Schwerpunkt der Hallen Angebote zum Networking oder zur Inspiration integriert. So kann überall und jederzeit ein zukunfts- und lösungsorientierter Austausch stattfinden. 800

Hallenplan neue imm cologne 2023

Neue Hallenstruktur: Der Pure Bereich zieht in Halle 1 und bietet neue Möglichkeiten zur Aussteller-Präsentation. Foto: imm cologne

Die Herausforderung der Branche

Die vergangenen zwei Jahre haben zu gesamtgesellschaftlichen Veränderungen innerhalb der Branche geführt, die sich in einem mittel- und langfristig veränderten Kauf- und Nutzungsverhalten niederschlagen. Der gesamte Einrichtungsmarkt befindet sich in einem multidimensionalen Wandel und muss seinen individuellen Weg für das „New Normal“ finden. Dabei sind die bestimmenden Kernfragen: Wie begegnen wir den veränderten Kundenbedürfnissen? Wie gehen wir um mit den sich ändernden Orderzyklen, den veränderten Businessmodellen von Circular Economy und dem stärker werdenden Online-Handel? Um diese und viele weitere Fragen zu beantworten, bedarf es eines zentralen Orts, an dem gemeinsam über Lösungen gesprochen und diskutiert werden kann. Genau in dieser Rolle sieht sich die imm cologne 2023 in ihrer Funktion als Business Messe.

Dabei muss eine Messe, die für sich einen Leitanspruch definiert, allerdings den Begriff Business im Sinne der veränderten Rahmenbedingungen neu definieren. Deshalb fokussiert sich die imm cologne in der Zukunft noch eindeutiger auf die beiden Themen Content und Business und wird dadurch 2023 zum Content Mover und Business Enabler.

Startschuss der imm cologne 2023

Eine weitere wichtige Veränderung im Konzept der imm cologne 2023 ist die Verkürzung des Messe-Events von sieben auf sechs Tage. Damit findet die imm cologne vom 16. bis 21. Januar 2023 statt. Die Fachpublikumstage bleiben wie gewohnt Montag bis Freitag, Endverbraucher sind an einem verkürzten Wochenende von Freitag bis Samstag herzlich willkommen.

Erleben Sie die neue imm cologne live und machen Sie sie mit Ihren Produkten noch spannender. Nutzen Sie jetzt den Early Bird Vorteil und werden Sie Aussteller auf der imm cologne 2023 . Wir freuen uns auf Sie!