19.–23.01.2022 #immcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets
Themenwelt Sleep

Das Schlafzimmer: Trends, Möbel und Farben 2021

Die Schlafzimmer-Trends 2021 sind ganz darauf ausgerichtet, den persönlichsten unserer Rückzugsorte noch lebenswerter zu gestalten. Gerade weil wir dort so viel Zeit verbringen – und gesunder Schlaf in Zukunft eine noch größere Rolle spielen wird – sind Nachhaltigkeit, Wohngesundheit und technische Innovation die wichtigsten Treiber des Wohnsegments.

Bett Times von TEAM7

Mix aus Nachhaltigkeit und Design: Unbehandelte Naturhölzer duften nach Wald, sind frei von Schadstoffen, wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus und verbessern messbar das Raumklima. Foto: TEAM 7

Die wichtigsten Schlafzimmer-Möbeltrends 2021

Acht Stunden Schlaf pro Tag oder fast ein Drittel des Lebens: Wir verbringen viel Zeit im Bett und sollten den Schlafmöbeln einen hohen Stellenwert beimessen. Das Schlafzimmer wird in Zukunft immer stärker als Lifestyle- und Aufenthaltsraum genutzt, vom Frühstück im Bett bis zur entspannten Lesestunde am Abend. Das hat Auswirkungen auf die Ansprüche an das Möbeldesign.

Bett von Baxter Gallery

Erdiges Rot kombiniert mit einem satten Dunkelblau. Baxter Gallery lag auf der imm 2020 bereits voll im Trend.

Farben zum Schlafen

Als Ort des Rückzugs dominieren harmonische Farbkonzepte im Schlafzimmer. Die Palette ist dabei breiter als früher: Neben erdigen Grün- oder Rottönen werden 2021 auch etwas mutigere Farben wie ein warmes Orange oder Gelb gern gesehen. Blau bleibt ein Klassiker in all seinen Schattierungen von Nacht- über Graublau bis zu kühleren Petrol-Varianten.

​Funktionale Schlafmöbel

Kleinere Räume und urbane Lebensgewohnheiten haben Einfluss auf unser Schlafzimmer. Das betrifft zunächst analoge und bekannte Möglichkeiten wie Stauraumlösungen im Kopfteil oder unter dem Bett, die immer ausgefeilter werden. Daneben ist das digitale Schlafzimmer ein Trend der Zukunft: Tageslichtwecker für Human Centric Lighting , Matratzen mit Temperaturregulierung oder Sensoren für die Messung und Regulierung von Schlaf- und Schnarchphasen werden in den kommenden Jahren immer wichtiger.

Schlafzimmermöbel NXTstep von Möbel Rudolf

Die Schlafzimmermöbel NXTstep von Möbel Rudolf bieten Auswahlmöglichkeiten für Dekore, Kontrastkanten, Akzentausführungen, Griffe, Standfüße und Polsterstoffe und können auf Einrichtung und individuellen Geschmack abgestimmt werden.

Die Kraft der Natur

Ein gesunder Schlaf beginnt nicht zuletzt bei der Einrichtung. Natürliche und schadstofffreie Textilien gehen mit dem markanten Holzbett und der passenden Kommode eine nachhaltige Liaison ein. Die Schlafmöbelbranche bietet mittlerweile ein breites Sortiment an Massivholzbetten und Möbeln mit wasserbasierten Lacken an. Der niederländische Matratzenhersteller Auping arbeitet bereits an der ersten zirkulären, also ressourcenneutralen, Matratze der Welt. Und auch der Megatrend Urban Jungle wächst bis ins Schlafzimmer hinein: Die richtigen Pflanzen verbessern das Raumklima und können sich positiv auf den Schlaf auswirken.

Mut zum Tapetenwechsel

Die Wand hinter dem Bett ist wie geschaffen für spannende Motivtapeten und markante Muster. Sie strahlen Behaglichkeit und visuelle Tiefe aus, ohne durch eine direkte Draufsicht für unruhige Gedanken beim Einschlafen zu sorgen. Mit Naturszenen, modernen Grafiken oder einem raumgreifenden Motiv mit dreidimensionalen Illusionen lässt sich der Stil des Zimmers perfekt abrunden.

Japandi-Schlafzimmer-Stand Schramm-imm2020

Minimalistisch und nachhaltig: Schramm verwertet Restmaterialien aus der Produktion, um diese erneut in die Herstellung einfließen zu lassen. „Loft“ ist ein Zwei-Matratzen-System. Die traditionell handgefertigten Taschenfederkerne sind in hochwertigen Recyclingstoff gehüllt.

Inspiration von Zen und Japandi

Wer sich am skandinavischen Purismus satt gesehen hat und dennoch auf reduzierte Formen und gerade Linien setzt, wird den Japandi-Stil lieben. Die Mischung aus japanischen und skandinavischen Designelementen birgt eine beruhigende Wirkung, die vor allem im Schlafzimmer eine gute Idee ist. Darin finden sich auch Elemente der Zen-Philosophie: minimalistische Dekoration, Fokus auf wenige, hochwertige Schlafmöbel und gedeckte Farben sorgen für eine einfache und harmonische Oase der Ruhe.

Der Bereich Sleep auf der imm

Die ganze Themenwelt des Schlafens findet im Bereich Home Sleep statt. Die hier präsentierten Matratzen- und Schlafsysteme sind geprägt von Evolution und technischer Innovation.

Moderne Schlafmöbel und Betten für erholsame Nächte

Zwischen Gesundheit, Technologie und Lifestyle: Die hochspezialisierte Branche zeigt auf der imm cologne 2021 den aktuellen Stand der Innovationen. Der Hype um Boxspringbetten ist ungebrochen, Schlafsysteme und technische Innovationen wie Lichtwecker oder die nächste Generation schnurloser Ohrstöpsel werden unseren Schlaf in Zukunft verbessern.

Das Gesundheitsbewusstsein ist seit der Corona-Pandemie noch einmal gestiegen. Eines der besten Hausmittel ist und bleibt gesunder Schlaf. Ein Forscherteam der Universitäten Tübingen und Lübeck konnte im vergangenen Jahr zeigen, dass schon drei Stunden Schlafentzug die Leistungsfähigkeit der für unser Immunsystem so wichtigen T-Zellen senkt. Das Bett wird tatsächlich zur gesundheitlich relevanten Wellness-Oase. Designer und Hersteller passen sich diesen Bedürfnissen an.

Das könnte Sie auch interessieren: