18.–24.01.2021 Für alle: 22.–24.01.2021 #immcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

imm cologne 2020: filigranes Auftreten von Regal & Co

Auch im Zeitalter der Digitalisierung gibt es sie noch, die Ordnungshüter unserer Wohnung: geschlossene Kommoden, Schränke, Sideboards in high und low, Bücherregale und Schubkastenmöbel. Denn auch in einer zunehmend digitaler werdenden Welt benötigen wir immer noch offene Regale und Kästen zum Präsentieren von Sammelobjekten, aber auch Stauraum, der vor ungewollten Blicken schützt. Denn ob die Menschen eher virtuell unterwegs oder mehr materiell verhaftet sind – eine aufgeräumte Optik ist bei beiden Typen gefragt.

Regale, Boards und Schränke auf der imm cologne 2020

Auf der imm cologne 2020 gehörten Ordnungsmöbel zu den Innovationen, die viel Aufmerksamkeit auf sich zogen. Collage: FAR.consulting

Egal, ob ein minimalistischer Einrichtungsstil oder eine überbordende Zurschaustellung eines deutlich ausgeprägten Sammeltriebs: Eine aufgeräumte Optik gehört für jeden, der Wert auf ein gestaltetes Wohnumfeld legt, zum Interior Design dazu. Wer sich auf der imm cologne 2020 umschaute, konnte sich leicht davon überzeugen, dass sich für jeden Ordnungstyp das passende Ordnungsmöbel finden lässt. Zudem zeigten die Aussteller auf ihren Ständen, dass sich das vielseitig einsetzbare Mobiliar ganz einfach als Raumteiler oder Blickfang inszenieren lässt.

Purismus punktet bei Regalen und Boards

Wie bei anderen Möbelsortimenten darf es in diesem Jahr auch bei Regal & Co. farbig sein. Ob in knalligen Tönen oder mit einer dezenten Farbkombination bleibt dem eigenen Geschmack überlassen. Gerne werden auch verschiedene Materialien kombiniert. Besonders im Trend: Holz und Metall. Wuchtigen Stauraum fand man auf der Kölner Einrichtungsmesse eher selten, kamen die Möbel doch vermehrt auf filigranem Fuß daher und wollten lieber durch ein puristisches Auftreten punkten. Bei der zur diesjährigen imm cologne erstmals eingeführten digitalen Produktplattform New Moments waren auch viele Aufbewahrungsmöbel vertreten, von denen einige mit dem That’s-New-Label ausgezeichnet wurden. Ein paar davon wollen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag vorstellen:

Vertiko von Müller Möbelwerkstätten
Filogno von Team7
String Pocket Metal
Meisterstück 150 von Kettnaker
MYA von burgbad
Teak Grooves TV Möbel von Ethnicraft
Curves Banch von Kristina Dam Studio
Barwagen Harri von [more] Berhhard Müller
Float Shelf von New Tendency
Pal von Müller Möbelwerkstätten

Das fest verleimte Element des Kastenmöbelmoduls Vertiko lässt sich je nach Wunsch an der Wand montieren oder auf den Boden stellen und kann sowohl vertikal als auch horizontal mit weiteren Modulen ergänzt werden. Foto: Müller Möbelwerkstätten

Filigrane Anmutung: Lediglich 12 mm starke Naturholzplatten ummantelt den Korpus an drei Seiten. Eine Neuheit ist das feingliedrige Metallrahmengestell in Schwarz matt, das die zarte Materialstärke der Holzummantelung weiterführt. Foto: Team7

In ganz neuem Look & Feel präsentiert sich das String Pocket, das erstmals mit Regalböden aus Metall aufwartet. In Weiß mit einem auffälligen Neonorange ist das Update des Original-Pocket-Entwurfs garantiert ein Blickfang. Foto: String Furniture

Mit dem neuentwickelten Meisterstück 150 zeigt Kettnaker erneut ein Möbel in puristischer Ästhetik - in anspruchsvoller Handwerkskunst gepaart mit maschinellen High-Tech-Verfahren. Tradition trifft auf Moderne. Foto: Kettnaker

Die Bank aus der Capsule Collection Mya von Burgbad passt in den Flur genauso wie in Küche, Wohnzimmer oder Bad. Foto: Constantin Meyer, burgbad

Jede einzelne Linie wird bei dem TV Möbel von Hand geschnitzt, was jedes Stück zu einem Unikat macht. Das Unperfekte ist nicht einfach Beiwerk: Es macht den Charakter von Grooves aus. Foto: Ethnicraft

Curves Banch ist eine Bank, die es ermöglicht, Zeitschriften in ihrer geschwungenen Basis zu verstauen. Einfaches und funktionales Design - weil die Welt komplex genug ist. Foto: Kristina Dam Studio

Servierwagen waren die Wiederentdeckung der imm cologne 2020. Der Barwagen aus der Harri-Kollektion von [more] Berhhard Müller präsentiert sich in massivem Nussbaum, mit Leder umwickelten Griffen und einer Metallplatte. Foto: Peter Fehrentz

Das Float Shelf ist ein wandmontierbares Aufbewahrungsmöbel, das als Nachttisch im Schlafzimmer, Beistelltisch, Wandkonsole oder kleines Stehpult dient. Ideal auch für Hotelzimmer und möblierte Mikroapartments. Foto: New Tendency

Pal von Müller Möbelwerkstätten ist ein Regal, das zeitlos und langlebig gestaltet ist, das werkzeuglos montierbar ist und das sich mühelos durch weitere Fachböden erweitern lässt. Foto: Müller Möbelwerkstätten

Das könnte Sie auch interessieren: