13.–19.01.2020 Für alle: 17.–19.01.2020

#immcologne

imm cologne führt interior design days shanghai in 2019 fort

Koelnmesse untermauert ihr Auslandsmessen-Geschäft in China
Hochkarätige Ausstellerliste Deutscher, Österreichischer und Schweizer Premium-Marken
Kooperationspartner Focus Media Co., Ltd. sorgt mit intensiven Kontakten zur nationalen und internationalen Designszene für optimale Präsentationsbedingungen


Nach dem erfolgreichen Auftakt der interior design days in Shanghai (idd shanghai) im November 2018 war die Entscheidung schnell gefasst, dass die internationale Einrichtungsmesse imm cologne auch in 2019 das Konzept der idd shanghai weiterführt. Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, erklärt: „Wir freuen uns als Veranstalter einer der wichtigsten Einrichtungsmessen der Welt, mit der idd shanghai den deutschsprachigen Herstellern den chinesischen Markt zu öffnen. Im agilen und konsumfreudigen chinesischen Markt mit seiner großen designaffinen Community erfreut sich das Label „Made in Germany“ einer großen Beliebtheit. Diese positive Ausgangslage möchten wir für die deutschsprachige Möbelindustrie nutzen und die Kontakte nach China weiter ausbauen.“ 

Die idd shanghai 2019 wird vom 20. bis 22. November in Shanghai als Satelliten-Event der imm cologne parallel zum Salone del Mobile.Milano Shanghai stattfinden. Dafür werden die idd shanghai für drei Tage Quartier die außergewöhnlichen Räumlichkeiten von „800 Show“ beziehen – einem trendigen Gebäudekomplex aus ehemaligen Fabrikhallen, das in nächster Nähe zum Shanghai Exhibition Center zentral gelegen ist. 

idd shanghai als optimale Plattform für Design „Made in Germany“ mit hochkarätigem Vortragsprogramm

Auf dem exklusiven Event in Shanghai werden sich in erster Linie deutsche Möbelhersteller aus dem Premium- und Luxussegment sowie Premiummarken aus Österreich und der Schweiz einem designinteressierten Publikum aus China präsentieren, bestehend aus Designern, Architekten, Projektentwicklern und anspruchsvollen Endverbrauchern. Diese Zielgruppen kommen nicht nur aus dem Großraum Shanghai, sondern werden durch eine von Focus Media Co., Ltd. organisierten Roadshow in 10 chinesische Großstädte, landesweit angezogen.Unter den bisher teilnehmenden Herstellern befinden sich u.a. DEDON, DRAENERT, Jan Kath, Kettnaker, Rolf Benz, Schönbuch und Thonet.

Neben der Ausstellung der ganzen Bandbreite des Interior Design wird die idd shanghai in Kooperation mit Focus Media Co., Ltd. den Besuchern wie schon im Vorjahr ein hochkarätiges Vortragsprogramm bieten, auf dem sowohl namhafte chinesische als auch deutsche Designer Vorträge halten werden.

Weitere Informationen zu den interior design days shanghai finden Sie unter: www.idd-shanghai.com.    

Koelnmesse – Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten, Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten Boom-Märkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die idd Shanghai, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Internetportal des Netzwerks der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse ganzjährig direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.

Weitere Infos: www.global-competence.net/interiors/
Weitere Infos zu ambista: www.ambista.com

Die nächsten Veranstaltungen:
interzum - Möbelfertigung Innenausbau Köln, Köln 21.05. - 24.05.2019
Pueri Expo - International Trade Fair for Baby & Childcare Products, Sao Paulo 13.06. - 16.06.2019
imm at IDFFHK - , Hongkong 23.08. - 25.08.2019


Anmerkung für die Redaktion:
Presseinformationen als auch Fotomaterial der imm cologne finden Sie im Internet unter www.imm-cologne.de im Bereich „News“.
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

imm cologne bei Facebook:
https://www.facebook.com/imm-cologne

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Markus Majerus
Kommunikationsmanager

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2627
Telefax: +49 221 821-3544
m.majerus@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

Markus Majerus

Ihr Ansprechpartner

Markus Majerus
Kommunikationsmanager
Telefon +49 221 821-2627
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

RSS-Feed abonnieren

Informieren Sie sich mit unserem RSS-Feed ganz einfach über aktuelle Nachrichten:

RSS-Feed abonnieren