13.–19.01.2020 Für alle: 17.–19.01.2020

#immcologne

Call for entries: Startschuss für den 17. Pure Talents Contest der imm cologne

Der Pure Talents Contest ist einer der renommiertesten Wettbewerbe für junge Designer weltweit. Studenten und junge Absolventen sind auch dieses Jahr wieder eingeladen, ihre Entwürfe für zeitgenössische, nachhaltige Wohnobjekte einzureichen. Die 20 besten unter ihnen werden vom Veranstalter eingeladen, ihre Prototypen der Fachwelt auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne 2020 zu präsentieren.

Der 17. Pure Talents Contest (PTC), der Wettbewerb für Nachwuchsdesigner der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne, ist eröffnet. Junge Kreative aus der ganzen Welt – im letzten Jahr wurden 926 Produkte von 756 Designern aus 69 Nationen eingereicht – sind eingeladen, ihre Einzel- oder Gruppenarbeiten aus den unterschiedlichsten Möbelkategorien einzureichen. Dabei richtet sich der Wettbewerb an Designstudenten und Absolventen, deren Abschluss maximal 3 Jahre zurückliegt.

Hochkarätige internationale Jury

Entsprechend seines hohen Anspruches an Qualität und Internationalität ist auch die Jury des Pure Talents Contests 2020 mit den Designern Sebastian Herkner (Deutschland), Philippe Malouin (Großbritannien) und dem Art Director von Cappellini, Giulio Cappellini (Italien), dem IDEAT-Redakteur Johannes Hünig, der Chefkuratorin des Design Museums Helsinki, Suvi Saloniemi, wieder gewohnt hochkarätig besetzt. Designer Sebastian Herkner aus Offenbach unterstützt den Pure Talents Contest bereits zum dritten Mal als Jury-Mitglied: „Der Pure Talents Contest ist für die Nachwuchsdesigner, für uns als Juroren wie auch für die Besucher ein ganz besonderes Event auf der imm cologne. Der letzte Wettbewerb hat gezeigt, wie hoch das Niveau der Einreichungen mittlerweile ist. Die Produktreife ist bei vielen Entwürfen oft schon weit vorangeschritten. Das ist schon bemerkenswert. Ich bin schon sehr gespannt auf die neuen Einreichungen und freue mich, erneut Teil der Jury zu sein.“

Die Einreichungsphase des Pure Talents Contests 2020 endet am 12. September 2019. Danach wird die Jury die Einreichungen sichten und die 20 besten Produkte auswählen. Diese werden während der imm cologne (13. bis 19. Januar 2020) in Halle 2.1 ausgestellt. Damit wird den jungen Designerinnen und Designern die Möglichkeit geboten, sich in einem attraktiven und hochwertigen Umfeld einem breiten Publikum vorzustellen und erste Kontakte zu Herstellern und Medienvertretern zu knüpfen.

Neu: Audience Prize über Instagram

Von den präsentierten Produkten werden am ersten Tag der Messe die drei besten Entwürfe gekürt. Es wird ein erster, zweiter und dritter Preis vergeben – jeweils mit 3.000, 2.000 und 1.000 Euro dotiert. Zudem wird für den Pure Talents Contest 2020 erstmalig auch ein Audience Prize vergeben, dessen Preisträger über einen people´s vote über die soziale Plattform Instagram bestimmt wird und der ebenfalls mit 1.000€ dotiert ist.  

Die Teilnahme am Wettbewerb wie auch gegebenenfalls an der Sonderausstellung Pure Talents ist für die Designer und Designerinnen kostenfrei. Alle Informationen zu dem Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen sowie zu den ehemaligen Teilnehmern und ihren Einreichungen finden Interessierte unter https://www.imm-cologne.de/events-und-kongresse/events/pure-talents-contest/pure-talents-contest.php

Bilder: https://koelnmesse.onlinemedianet.de/showLinkedImages.jsp?keywordPath=/ISY3/Warenkorb/20190618-IMM&cms=neu


 

Koelnmesse – Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten, Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten Boom-Märkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die idd Shanghai, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Internetportal des Netzwerks der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse ganzjährig direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.

Weitere Infos: www.global-competence.net/interiors/
Weitere Infos zu ambista: www.ambista.com

Die nächsten Veranstaltungen:
imm at IDFFHK - , Hongkong 23.08. - 25.08.2019
spoga+gafa - Die Gartenmesse, Köln, Köln 01.09. - 03.09.2019
Kind + Jugend - The Trade Show for Kids' First Years, Köln 19.09. - 22.09.2019


Anmerkung für die Redaktion:
Presseinformationen als auch Fotomaterial der imm cologne finden Sie im Internet unter www.imm-cologne.de im Bereich „News“.
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

imm cologne bei Facebook:
https://www.facebook.com/imm-cologne

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Markus Majerus
Kommunikationsmanager

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2627
Telefax: +49 221 821-3544
m.majerus@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

Markus Majerus

Ihr Ansprechpartner

Markus Majerus
Kommunikationsmanager
Telefon +49 221 821-2627
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

RSS-Feed abonnieren

Informieren Sie sich mit unserem RSS-Feed ganz einfach über aktuelle Nachrichten:

RSS-Feed abonnieren