13.–19.01.2020 Für alle: 17.–19.01.2020

#immcologne

Zuhause im Urlaub mit den neuen Outdoor-Möbeln

24.07.2019

Outdoor Möbel Dune von Gloster

Foto: Gloster

Der Sommer ist da. Das Leben spielt sich vermehrt draußen ab. Dabei fällt dem Balkon, dem Garten oder der Terrasse, insbesondere bei Städtern, eine immer größere Bedeutung zu. Entwickeln diese Bereiche sich doch zunehmend zum zweiten Wohnzimmer des Zuhauses. Entsprechend wollen wir es auch dort hübsch und gemütlich haben, wenn wir nach der Arbeit oder am Wochenende die warmen Sonnenstrahlen genießen und mit Freunden und Familie die selbstgemachte Limonade und diverse Köstlichkeiten vom Grill genießen.

Urlaub für Zuhause mit der Vimini Lounge von Kettal

Outdoor Möbel Vimini von Kettal

Foto: Kettal

Besonders gemütlich sitzen wir in Sofas und Sesseln des Outdoor-Möbelherstellers Kettal. Ein großer Teil der aktuellen Vimini-Kollektion besteht aus Korbgeflecht, das in einer ausgewogenen Mischung zu einem robusten Holzrahmen steht. Die angesagte Designerin Patricia Urquiola wollte mit Vimini, was auf italienisch „Weide“ bedeutet, etwas Traditionelles schaffen, um die klassische Flechtkunst und die damit verbundene Erinnerung an angenehme Zeiten zu wecken. So soll sich nach ihrer Meinung „zuhause“ anfühlen. Die dezenten, sich zurücknehmenden Farben sollen ein heimeliges Gefühl unterstützen.

Relaxed und geborgen mit Mbrace von Dedon

Outdoor Möbel Mbrace von Dedon

Foto: DEDON

Für eine loungige Atmosphäre will der Designer Sebastian Herkner Mbrace sorgen. Die Kollektion aus dem Hause Dedon zeichnet sich durch einen frischen Materialmix aus Premium-Teak und Dedon-Faser mit typisch geflochtenem Zickzack-Muster aus. Der Loungesessel mit seiner nach hinten abgesenkten Sitzfläche und der großen geschwungenen Lehne verbreitet ein entspanntes Flair. Die beiden neuen Farben Baltic und Sea Salt erweitern das Sortiment der Kollektion ebenso wie Kaffee- und Beistelltische mit Keramiktischplatten. Letztere werden in Italien von Hand gefertigt und zeichnen sich durch eine einzigartige gitterartige Netz-Oberflächenstruktur aus. Mit seidenmattem Finish hergestellt, sind sie frostsicher, wasserabweisend, kratz- und abriebfest. Die Tischplatten gibt es in Black, Taupe oder Chalk.

Struktur und Ordnung mit dem String Outdoor-System

Outdoor Möbel Outdoor-System String Furniture

Foto: String Furniture

Ordnung beruhigt den Geist, hilft beim Entspannen, und sollte deshalb nicht nur indoor, sondern auch draußen herrschen. Dieser Aufgabe widmet sich das String-System für den Outdoor-Bereich. Hier finden allerlei Pflanzutensilien, Schaufeln, Gießkannen und andere Accessoires für den Balkon, den Garten oder die Terrasse Platz. Die neue Outdoor-Version des String-Regals ist verzinkt und wetterfest und kann das ganze Jahr im Freien bleiben, ohne zusätzliche Oberflächenbehandlung. Die Regalböden, die von den Designern Anna von Schewen und Björn Dahlström gestaltet wurden, verfügen über eine hohe (7 cm) oder eine niedrige (2 cm) Kante. Regenwasser kann dank der zahlreichen Löcher in den Regalböden ablaufen. Außerdem können Hängeleisten und Haken daran befestigt und so weiterer Aufbewahrungsraum geschaffen werden.

Das gewisse Extra für Draußen – Gem von Gloster

Outdoor Möbel Gem von Gloster

Foto: Gloster

Wie Überreste eines verlassenen Tempels oder ein gigantischer überdimensionaler Schmuck sind die scharfen achteckigen Linien der aus Keramikplatten bestehenden Gem Tische kaum zu übersehen. Die von Henrik Pedersen gestalteten Tische bestehen aus insgesamt 18 sorgfältig aus Keramikplatten geschnittenen Paneelen, die nahtlos miteinander verbunden sind und in ihrer Einfachheit eine schöne Form bilden. Das innovative Keramikmaterial ist sowohl hitze- als auch wetterfest und lässt eine dezente Aderung in kontrastierenden Tönen erkennen, die das Erscheinungsbild von natürlichem italienischem Marmor nachahmt – das gewisse Extra für die Terrasse oder den Garten. Erhältlich sind die Gem Tische als 80 cm breiter und 35 cm hoher Couchtisch oder 37,5 m breiter und 47 cm hoher Beistelltisch erhältlich, wahlweise in Bianco oder Nero Keramik.

Schon Anfang September (1.-3.) können wir auf der spoga+gafa erleben, was uns der nächste Sommer an trendigen Outdoor-Einrichtungen bieten wird.