19.–23.01.2022 #immcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets
Events in Zeiten von Corona

So gestalten Sie Ihren Messestand

Allmählich wird klar: Mit Corona müssen wir uns langfristig arrangieren. Diese Gewissheit hilft jedoch, sich besser auf die veränderten Umstände einzustellen und Neues zu wagen. Das gilt auch für die Messewelt. Mit digitalen Lösungen, smarten Sicherheitskonzepten und innovativen Ideen hat die Koelnmesse ein neues Format für 2021 entwickelt. Was Aussteller beachten müssen sowie Tipps für einen ansprechenden Messestand haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Messestanddesign in Zeiten von Corona

Messestanddesign muss durchdacht sein – vor allem in Zeiten von Corona.

Das 1x1 der Hygienemaßnahmen

Vom 18. bis 24. Januar 2021 planen wir die nächste imm cologne. Hygiene ist aufgrund von Corona oberstes Gebot. Wir haben das umfassende Konzept #B-SAFE4business erarbeitet, um die Sicherheit für Veranstalter, Aussteller und Besucher maximal zu erhöhen.

Für Ihren Messestand beachten Sie bitte Folgendes:

  • Es gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Besuchern sowie bei Geschäftsterminen.
  • Stellen Sie Desinfektionsmittel zur Verfügung und reinigen Sie Oberflächen und Exponate regelmäßig.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist bis auf wenige Ausnahmen auf dem gesamten Messegelände Pflicht.
  • Händeschütteln und Körperkontakt sind zu vermeiden. Standpartys sind untersagt.
  • Giveaways oder Süßes aus großen Behältern sind nicht gestattet. Die Ausgabe darf nur unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen durch das Personal erfolgen.
  • Das Standpersonal darf keine Erkältungssymptome zeigen.
  • Die umgesetzten Maßnahmen und der dafür Verantwortliche müssen in einem Hygienekonzept festgehalten werden.

Grundlagen eines erfolgreichen Messeauftritts

Trotz der Hygienemaßnahmen sollte Ihr Messestand natürlich Besucher anlocken. Für die Planung kann es helfen, sich zunächst über das Ziel Gedanken zu machen. Möchten Sie Neukunden gewinnen, bestehende Beziehungen vertiefen, Ihre Marke stärken oder Trends und Innovationen aufspüren? Ihre Zielsetzung beeinflusst auch Ihr Messekonzept. Gleiches gilt für das Publikum, das sie ansprechen möchten. Was es von Ihrem Messestand erwartet, sollte in der Planung unbedingt berücksichtigt werden.

Sind die wichtigsten Fragen geklärt, können Sie sich für die Messe anmelden und mit der konzeptionellen Planung des Messestands und der Werbemittel beginnen. Fangen Sie frühestmöglich an. Ein professioneller, attraktiver Messestand ist das A und O – erst recht in Zeiten von Abstandsregeln.

Zitat Matthias Pollmann

Messestand-Design und Funktionalität

Achten Sie für mehr Wiedererkennungswert auf ein einheitliches Design von Messestand und Werbung. Auch Individualität und Kreativität sind gefragt: intensive Farben, ungewöhnliche Formen und besondere Effekte sind wahre Aufmerksamkeitsmagneten.

Interesse entscheidet sich oft in Sekundenschnelle. Je einfacher und verständlicher Ihr Messestand-Design, desto eher ziehen Sie Besucher an. Mithilfe von Stelen und Aufstellern können Sie verschiedene Themenbereiche kreieren, die schnell Orientierung und gebündelte Informationen geben. Gleichzeitig gewährleisten Sie so Abstand zwischen den Standbesuchern.

Abstrakte Designs und Texte verarbeitet das menschliche Gehirn langsamer als Bilder, Videos und Gesichter. Machen Sie Produkte oder Dienstleistungen daher so erlebbar wie möglich: Demonstrationsvideos, Livestreams, Apps, Muster und 3D-Präsentationen von geplanten Innovationen helfen dem Besucher, mit dem Produkt zu interagieren und schnell eine Verbindung herzustellen. Darüber hinaus ergänzen mediale Lösungen das Hygienekonzept, da sie kontaktlos sind.

Wir bei der Koelnmesse glauben fest daran, dass mit unserem Hygiene- und Sicherheitskonzept #B-SAFE4business und mit einer positiven Einstellung alles möglich ist.

Matthias Pollmann
Geschäftsbereichsleiter Messemanagement der Koelnmesse

Networking mit Sicherheit

Apropos Verbindung: Das Standpersonal trägt maßgeblich zu Ihrem Messeerfolg bei. Proaktivität und Kommunikationsfreude sind wichtige Voraussetzungen. In Zeiten von Corona ist der für Messen so wichtige persönliche Kontakt jedoch eingeschränkt: kein Händeschütteln, kein sichtbares Lächeln hinter der Maske, keine Nähe. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter angewiesen, die Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Blick zu behalten. Das macht ein ungezwungenes Gespräch mitunter schwierig.

Umso wichtiger ist die bauliche Planung des Messestands. Sorgen Sie für ausreichend Platz zwischen Tischen, Stühlen, Stelen und Exponaten. Mit Absperrbändern können Sie separate Ein- und Ausgänge sowie ggf. einen Einbahnverkehr festlegen, um Besucherströme gezielt zu lenken. Für eine bessere Luftzirkulation sind geschlossene Besprechungsräume nicht zulässig. Mit diesen und weiteren Maßnahmen unterstützen Sie das Standpersonal und sorgen für ein sicheres Messeerlebnis.

Die Maßnahmen der Koelnmesse

Selbstverständlich tragen nicht nur Aussteller Sorge für die Einhaltung der Hygieneregeln. Neben der Erstellung des Sicherheitskonzept #B-SAFE4business hat die Koelnmesse zahlreiche Vorkehrungen getroffen:

  • Die Anmeldung zur Messe erfolgt ausschließlich online, so wird die Teilnehmerzahl geregelt und lange Ticketschlangen am Counter vermieden. Tickets werden direkt am Smartphone geprüft.
  • Für Garderobe, Taschenkontrolle, Parkscheinautomaten, Aufzüge und Infostände wird es spezielle Regelungen geben.
  • Desinfektionsspender stehen überall auf dem Gelände zur Verfügung, auch Schutzmasken werden bereitgestellt. Sanitäre Anlagen werden regelmäßig desinfiziert.
  • Für ausreichend Luftzirkulation und reduzierten Kontakt mit Oberflächen bleiben alle Türen bis auf Brandschutztüren geöffnet.
  • Gangbreiten, Verkehrsflächen und Konferenzsitzplätze werden gemäß des Sicherheitsabstands angepasst.
  • Digitale Leitsysteme, Monitoring per App, Online-Terminvereinbarungen, kontaktloses Zahlen in der Gastronomie und weitere digitale Angebote sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Gespannt auf Januar 2021

Durch Corona steht die Messewelt vor vielen Herausforderungen. Die Koelnmesse sieht diese als Chancen, um neue Konzepte und digitale Lösungen umzusetzen – auch für den Messestand.

Wie sich Messen in Zukunft entwickeln werden, bleibt abzuwarten. Bis dahin freuen wir uns über die Möglichkeiten, Neues auszuprobieren, und danken Ausstellern und Besuchern für ihre Kooperation in puncto Sicherheit. Weitere Informationen zur imm cologne im Januar 2021 finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren: